Suche
  • Marcel Hawelka

Regenschlacht an Sandy!

Regnerisch, windig, wolkig,... so hieß die Devise für den Sonntags-Renntag in der Wiener Krieau. Einige ließen sich aber durch das ungemütliche Wetter nicht runterkriegen, vorallem nicht Sandy und Adrian Taferner. Das oberösterreichische Gespann konnte das Mai-Handikap der Mini-Traber für sich entscheiden. Doch gehen wir vor zum Anfang. Als es "Ab!" hieß, setzte sich Lisa aufgrund des Bandvorteils an die Spitze. Doch bald wurde sie schon verfolgt von Sandy. Knapp dahinter hatten sich auch Bella und Ironman an die Fersen gehängt. Mitte des Schlussbogens konnte sich Sandy vom Restfeld absetzen, welches weiterhin angeführt wurde von Bella. Dahinter konnte Ironman seine Platzierung halten. Aufgrund der Vorgabe sah man Jimmy und Indigo weiter hinten im Feld. Anfangs des Einlaufes konnte Sandy sich aber von den restlichen Teilnerhmern frei machen und somit einen sicheren Sieg nachhause holen. Ironman konnte auf den letzten Metern, die durch eine Galoppade an Metern verlorene Bella noch einholen und, sich somit den zweiten Platz sichern. Jimmy holte sich das vierte Geld gefolgt von Indigo und Lisa.

Die Besitzer-Familie Taferner freute sich über den Sieg ihrer Sandy!

0 Ansichten

©2019 by Mini-Traber-Team-Austria. Proudly created with Wix.com